WIR SIND ZUTIEFST GERÜHRT... DANKE!!!

Liebe Freundinnen & Freunde vom Café Schloss Türnich,

also - ähm - das… wir.. . also - wir haben … wir sind… bitte das Gestammel zu entschuldigen. Uns fehlen die Worte. Wir sind schlicht unendlich gerührt. Vor 3 Wochen stand unser kleines Café am Abgrund (und wir waren schon fast einen Schritt weiter) - dann haben wir uns entschlossen einen Hilferuf an unsere Freunde und Gäste zu senden - und als wir das nächste Mal auf unser Konto geblickt haben, sind wir kollektiv vom Stuhl gefallen.

Die Hilfsbereitschaft war unglaublich und so viele haben sofort was gegeben - kleine und große Beträge. Rund 150 Menschen haben uns unterstützt und damit tatsächlich im März und April das Café gerettet. Und nicht nur das. Es hat uns auch gezeigt, dass vielen Menschen der Ort hier und das, was wir hier versuchen aufzubauen, wichtig ist und es wertgeschätzt wird. Das merken wir in unsrem Tunnel oft gar nicht und das hat uns und das ganze Team motiviert und gibt uns viel Kraft, weiterzumachen.

Also was können wir tun (außer möglichst bald das Café wieder aufzumachen und beste Speisen, Kuchen und tollen Kaffee anzubieten, weiter auszubauen, zu entwickeln usw.)?

Zuerst haben wir hier ein kleines Dankes-Video für alle Unterstützer

Doch möchten wir auch in Zukunft Ideen, Tipps, Infos, Blödsinn und Weltrettung mit Euch teilen. Dazu haben wir einen YouTube-Kanal aufgemacht, den wir nun regelmäßig mit kleinen Videos füllen werden. Hier werden wir auch Salons streamen (zB. am 30. Mai über TinyHouses und Minimalismus), über Heilpflanzen berichten, zeigen welchen Teil einer Wiese man essen kann, mystische Geheimnisse aus der Kapelle offenbaren, Tricks und Kniffs aus der Küche und Backstube teilen oder klären, welcher Hahn der Boss ist (bereits online) uswusf.

Schlichtes Ziel sind mehr Abonnenten als der stärkste Fortnite-Kanal im Netz - kurz der wichtigste Battle in diesen Zeiten: Sinn vs. Unsinn.

Hier der Link zum Youtube-Kanal-Abo

Ganz liebe und herzliche Grüße von Schloß Türnich und nochmal 1000 Dank für die Unterstützung!

Anja, Severin, die Familie und das ganze Team

 

Und so einfach können Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen:

Überweisen Sie Ihre Spende sicher und unkompliziert an die unten angegebene Bankverbindung. Bringen Sie einfach bei Ihrem nächsten Besuch ihren Überweisungsbeleg mit und Sie erhalten von uns eine kleine Aufmerksamkeit im Café oder zum Mitnehmen, sobald wir wieder in Normalbetrieb sind:

  • für jede Spende ab 10 Euro - einen Aperitif von unserem eigenen Apfel-Quitte Secco
  • für jede Spende ab 50 Euro - zwei Kaffeegedecke mit je einer Kaffeespezialität und einem Stück Kuchen Ihrer Wahl
  • für jede Spende ab 100 Euro - zwei Aperitifs und zwei Hauptgerichte von der Tageskarte nach Wahl.

Bankverbindung:

Schloss Türnich Betriebsgesellschaft
DE22 4306 0967 4091 4579 00 bei der GLS-Bank in Bochum
oder per Paypal: cafe@schloss-tuernich.de


Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Coronahilfe" an.

Zurück