Wasser, Wasser, Wasser

Wie alle Wälder leidet auch der Schlosspark sehr unter der Trockenheit (jetzt im dritten Jahr!). Wir konnten jetzt provisorisch die alte Bewässerungsanlage, die Graf Hoensbroech von 30 Jahren (in Erwartung des Klimawandels und längerer Dürreperioden) gebaut hat, in Gang setzen. Wir beregnen derzeit Tag und Nacht - zum Teil auch auf der Allee.

Um die Anlage nachhaltig funktionstüchtig zu machen, benötigt der Förderverein noch dringend Spenden. Wenn Sie helfen möchten (es hilft jeder Euro) spenden Sie einfach per Paypal an foerder@schloss-tuernich.de. Die uralten Bäume danken Ihnen!

Zurück